Content Management Systeme (CMS)

Bevor wir an die technische Umsetzung von Webprojekten gehen, schauen wir, welche Technologie sich in welcher Situation am besten eignet. Unser Spektrum reicht von proprietär bis Open Source und von out of the box bis zur Individualsoftware.

Foto eines Entwicklers der für die technische Umsetzung von Webprojekten sorgt
Hintergrund Element mit Verlauf

CMS Entwicklung

e-pixler ist zur Stelle, wenn Sie einen Relaunch Ihrer Webpräsenz planen oder individuelle Anpassungen und Erweiterungen wünschen. Selbst für ausgefallene Anwendungen programmiert e-pixler die passenden Extensions.

Hintergrund Element mit Verlauf
Icon für TYPO3

TYPO3

Viele große Unternehmen und auch staatliche Institutionen nutzen seit Jahren TYPO3. Um die Open-Source-Software TYPO3 ist ein großer Pool von Dienstleistern gewachsen: Agenturen, Webhoster, SEO-Experten. Eine unabhängige Zertifizierung sorgt für einen Qualitätsstandard in der Branche. e-pixler hat zertifizierte TYPO3-Developer und unterstützt die Community seit Jahren mit einer Gold-Membership.

Plus Icon
Die Verwaltung ist absolut einfach. Das nutzerfreundliche TYPO3-Backend ermöglicht schnelles Einstellen neuer Inhalte.
Plus Icon
Die Webseite kann problemlos von mehreren Redakteuren mit unterschiedlichen Rechten gepflegt werden.
Plus Icon
Mehrsprachigkeit und Workflows sind für TYPO3 kein Problem.
Plus Icon
Es gibt ein eigenes TYPO3-Security Team, das sich mit sicherheitsrelevanten Aspekten von TYPO3 beschäftigt.
Plus Icon
e-pixler ist zertifizierter TYPO3-Partner
Icon für WordPress

WordPress

Die Zeiten, in denen WordPress in erster Linie für Blogs verwendet wurde, ist lange vorbei. Heute bevorzugen Einzelpersonen bis zu großen Unternehmen WordPress für ihren Webauftritt. Die Open-Source-Software wird von einer großen Community von Mitwirkenden erstellt.

Plus Icon
WordPress Websites lassen sich dank der zahlreichen Themes und Plugins jederzeit erweitern oder in ihrer Funktionsweise verändern.
Plus Icon
e-pixler hat ein eigenes Theme entwickelt. Damit können wir Ihre Vorstellungen perfekt umsetzen und sind nicht an Dritte oder festgelegte Themes gebunden.
Plus Icon
WordPress wird kontinuierlich weiterentwickelt. Für das CMS gibt es regelmäßige Updates. Das sorgt für Sicherheit.
Plus Icon
WordPress ist integrationsfähig mit anderen Softwaresystemen oder Applikationen und perfekt für die Suchmaschinenoptimierung geeignet.
sonstige CMS

Weitere CMS-Systeme

Es gibt eine Vielzahl spezieller Content-Management-Systeme, die ganz nach individueller Anforderung eingesetzt werden. e-pixler unterstützt Sie u. a. bei der Anwendung von:

Plus Icon
Joomla! ist ein frei erhältliches Redaktionssystem, mit dem Texte und Bilder problemlos online gestellt werden können. Es dient vor allem der Aktualisierung von dynamischen Webseiten, z. B. News-Webseiten, die von mehreren Benutzern gleichzeitig editiert werden können.
Plus Icon
Contao ist ein leistungsstarkes Open-Source CMS, mit dem wir für Sie professionelle Webseiten und skalierbare Webanwendungen erstellen können. Dank des durch­gängigen Bedienkonzepts finden sich Redakteure schnell in dem System zurecht.
Plus Icon
REDAXO basiert auf den Programmiersprachen PHP und MySQL. Mit seinem modularen Aufbau und allen erforderlichen Funktionalitäten eines umfassenden Redaktionssystems wird es sowohl den Anforderungen kleiner als auch großer und komplexer Internetportale gerecht.
Plus Icon
Contenido ist eines der führenden Content-Management-Systeme, das als Open-Source-Software im Internet frei zur Verfügung steht. Vor allem die einfache Handhabe und die kurze Einarbeitungszeit macht Contenido zu einem beliebten CMS.
Plus Icon
Moodle ist eine auf PHP und MySQL basierende Open-Source Software für die Verwaltung und Durchführung von interaktiven Online-Kursen. Das System wird besonders häufig in Schulen, Unternehmen und Weiterbildungseinrichtungen verwendet.
headless cms contentful

Headless Entwicklung

Content wird immer mehr über Smartphones, KI-fähige Sprachassistenten oder VR-Headsets konsumiert. Ein Headless CMS bedient diesen Trend. Es fungiert als zentraler Speicher, der die Inhalte unabhängig von ihrer Verwendung vorhält.

Plus Icon
Bei einem Headless CMS sind Backend-Funktionen wie Erstellung und Verwaltung des Contents von Frontend-Funktionen wie Präsentation getrennt.
Plus Icon
Jeder beliebige Kanal und jedes beliebige Gerät können mit einem Headless CMS bedient werden. Das bringt beim Multi-Channel-Marketing zahlreiche Vorteile.
Plus Icon
Sie müssen nie wieder eine aufwändige Content-Migration durchführen. Wenn im Frotend der Website etwas geändert wird, bleibt im Backend die Content-Verwaltung bestehen.
Kunden im Bereich CMS
TU-BerlinLogo Hoffbauer StiftungLogo Mrs.SportyLogo C.BechsteinLogo DRKLogo ErgoLogo GeneraliLogo VitanasSana KlinikenBerliner Bäder BetriebeVerkehrsverbund Berlin Brandenburg

Referenzen für CMS

Referenz technische Umsetzung Projekt TU Berlin
Technische Universität Berlin
Webauftritt – technische Basis komplett erneuert

Die TU Berlin hat für ihren Webauftritt einen Relaunch beschlossen und sich dazu externe Unterstützung gesucht. Neben Struktur, Inhalten und Design soll auch die technische Basis optimiert werden. e-pixler hat das System im Sommer 2019 übernommen und wird, gemeinsam mit der IT der TU, die Grundlagen schaffen für eine moderne, nutzerfreundliche und wettbewerbsfähige Internetpräsenz.

Für eine Vorstellung der Größenordnung: Bei dem aktuellen Content Management System handelt es sich um ein TYPO3 mit 87.410 aktiven Seiten, 523 Domains und 2.300 Redakteuren.

www.tu.berlin/webrelaunch

Referenz technische Umsetzung Projekt Hoffbauer Stiftung
Hoffbauer Stiftung
Pflegeaufwand für Website stark reduziert

Für die Hoffbauer-Stiftung war es an der Zeit für einen Website-Relaunch. Neben dem Wunsch nach einem frischen „Outfit“ war es das Ziel, alle Bereiche zu einem großen Webauftritt zu vereinen. Bisher waren Besucher auf 13 Domains unterwegs. – Mit der Konzeption und dem Design wurde unsere Partneragentur „boy“ beauftragt; e-pixler als TYPO3-Experte übernahm die technische Umsetzung.

Unsere Experten setzten ein TYPO3 in der aktuell finalen LTS -Version 8.7. auf und integrierten alle gewünschten Funktionalitäten u. a. eine zentrale Dokumentenverwaltung, die interaktive Standortkarte, Kalender/Termine oder diverse Formulare. Neu entwickelten sie ein Kurzbewertungsformular.

Aus 13 Domains wurde ein gemeinsamer Auftritt!

Während zuvor sechs Websites mit 13 Domains gepflegt werden mussten, können nun alle Aktualisierungen in einem Content-Management-System (CMS) vorgenommen werden. e-pixler sorgte über akribisch angelegte Weiterleitungen dafür, dass Besucher, die sich die alten URLs gemerkt haben, weiterhin auf gewohntem Weg zum richtigen Ziel gelangen.

In einer ausführlichen Schulung erklärte e-pixler den Hoffbauer-Redakteuren, wie sie im TYPO3-Backend alle Inhalte schnell und effektiv einpflegen können.

Der Kunde

Die Hoffbauer-Stiftung hat über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam stärken sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene in 40 Einrichtungen auf ihrem Bildungsweg. Darüber hinaus betreuen und pflegen sie Senioren in den Einrichtungen der Altenpflege u. v. m.

www.hoffbauer-stiftung.de

TYPO3-Schulungen in der e-pixler Academy

Viele große Unternehmen und Hochschulen nutzen seit Jahren TYPO3. Kein anderes Content-Management-System (CMS) hat eine solch immense Verbreitung. Mit TYPO3 können auch komplexe Webprojekte umgesetzt werden. Kein Wunder also, dass viele Nutzer den Wunsch oder auch die Notwendigkeit verspüren, sich intensiver mit dem CMS zu beschäftigen. In unseren Workshops „TYPO3 für Entwickler“ erklären Dozenten mit viel Praxiserfahrung Arbeitsschritte, Werkzeuge und Techniken, die notwendig sind, um eine HTML-Designvorlage mit TYPO3 umzusetzen.

Zu den TYPO3-Workshop-Terminen

e-pixler academy Schulungen für Web-Grundlagen

Zertifizierungen

e-pixler Certified Developer
Hintergrund Element mit Verlauf

Sie haben Interesse an unserer CMS-Kompetenz?

Schreiben Sie uns gern oder rufen Sie uns an unter
Anfrage absenden Button Icon