Gründer der HypnoBox GmbH

Die HynoBox – eine Erfolgsgeschichte

Vier Jahre ist es her, da haben wir stolz vom Start der App „HypnoBox“ berichtet. Die zu diesem Zeitpunkt umfangreichste deutschsprachige Selbsthypnose-App, mit der Nutzer ihre individuellen Sessions erstellen können, wurde gemeinsam von Hypnosetherapeut Bernhard Tewes und der e-pixler APPS GmbH entwickelt. Nach kurzer Zeit bereits läutete die HypnoBox die Selbsthypnose-Revolution ein und erhielt den „HYPNO-INNOVATION AWARD 2018“.

Die Erfolgsgeschichte der App geht weiter. So ist es ihr gelungen, auch international auf sich aufmerksam zu machen. Angeregt durch Workshops mit Apple wurde ein neues Design entwickelt und die Hypnobox-App wurde vom Technologie-Giganten zur „App des Tages“ gefeatured – Auszeichnung und Downloadpusher zugleich.

e-pixler wird Teil der HypnoBox GmbH

e-pixler kümmerte sich von der ersten Stunde an maßgeblich um die technische Entwicklung und hat sich somit als wichtiger strategischer Partner in der Kooperation etabliert. Folgerichtig der nächste Schritt: HypnoBox wächst aus einem Einzel- zu einem Technologieunternehmen gemeinsam mit e-pixler; die HypnoBox GmbH wird gegründet. Zahlreiche Neuerungen, Vertriebs- und Technologie-Ideen stehen bereits in den Startlöchern. Neue Projekte – wie beispielsweise eine VR-Anwendung – reifen. Als Sprachen sind bereits englisch und spanisch hinzugekommen, weitere werden folgen.

Ein nächstes großes Ziel wird es sein, aus dem bisherigen Lifestyleprodukt HypnoBox ein anerkanntes, verschreibungspflichtiges Medizinprodukt zu etablieren. Seit einem Jahr können in Deutschland medizinische Apps sowie digitale Gesundheitsanwendungen von Ärzt:innen verschrieben werden. Der Wunsch, Ängste oder auch ungeliebte Verhaltensmuster mithilfe einer App zu therapieren, treibt alle Beteiligten an, sämtliche Hürden für eine erfolgreiche Zulassung zielstrebig zu meistern.

e-pixler baut neues Geschäftsmodell aus

e-pixler baut hier über die Full-Thinking-Digital-Agentur hinaus ein weiteres Geschäftsmodell konsequent aus. Als Technologieunternehmen pflegen wir langfristige Partnerschaften, an denen wir uns mit Know-how, aber auch mit Investitionen beteiligen. Unser verlässliches Netzwerk ermöglicht es uns, Start-ups sowie spannende Konzepte zielführend zu unterstützen.

Und hier geht’s zur HypnoBox 

« Zurück zu Aktuelles